Kontakt

Judith Keil
Elsenstr. 74
12059 Berlin

 
Judith Keil

Ausbildung

Studium der Germanistik sowie Publizistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der FU Berlin, Magister
1994 - 1995 Regieassistenz bei freien Theaterprojekten in Berlin und Grießen
1996 Erster eigener Dokumentarfilm im Rahmen der Kulturwissenschaften an der HU Berlin
1997 - 1998 Schnittassistenzen bei Dokumentarfilm Drei von Tausend von Regisseur Andreas Veiel und Publik Enemy von Regisseur Jens Meurer




Preise/Auszeichnungen

2000 Ausfaht Ost: Nominierung Adolf Grimme Preis
2003 Der Glanz von Berlin: Dokumentarfilmpreis Festival Internazionale Cinema delle Donne, Turin | Adolf Grimme Preis


Festivals

Int. Hofer Filmtage
Int. Filmfestspiele Berlin- Perspektive Deutsches Kino
Int. Filmfestspiele Minneapolis, USA
Mecklenburger Filmtage
Festival des deutschen Films, London, Jakarta
Festival Int. du Cinéma au Féminin, Bordeaux
Festival Int. Cinema delle Donne, Turin, Hongkong